Im Vergleich zum Boulder 50, bietet es doppelte Leistung und damit einen schnelleren Ladevorgang. Die Strapazierfähigkeit und das geringe Gewicht, sorgen dafür das es überall mit hin genommen werden kann.

Mit seinen 100Wp Leistung ist es optimal zur Ergänzung der Yeti Akku Serie. Der Anschluss des Moduls erfolgt über einen bereits im Lieferumfang enthaltenen 8mm Verbindungsstecker.

Der Aluminium-Rahmen ist zusätzlich mit einem gummierten Kantenschutz an den Ecken augestattet. Ebenso im Lieferumfang enthalten ist ein aufklappbarer Standfuß an der Rückseite des Moduls. Der Ständer vereinfacht die optimale Positionierung des Solarmoduls und erspart in den meisten Fällen den Einsatz eines zusätzlichen Modulständers.

Eine robuste Tasche zur Lagerung und zum sicheren Transport des Boulder 100 gehört ebenfalls zum Lieferumfang.

Die Kopplung mehrerer Boulder 100 Briefcase Solarmodule ist mit einem 4-fach Powerpole Verbinderkabel problemlos möglich.